zurück

Partner / Aktionäre

Die Partner der EVN Energieversorgung Nikolai AG sind

  • Einwohnergemeinde St. Niklaus (www.st.-niklaus.ch) mit einer 55%-Beteiligung am Aktienkapital
  • Einwohnergemeinde Embd (www.embd.ch) mit einer 10%-Beteiligung am Aktienkapital
  • EnAlpin AG (www.enalpin.com) mit einer 35%-Beteiligung am Aktienkapital

Ein Partnervertrag regelt die Beziehungen zwischen den Aktionären.

 

EnAlpin AG

Die EnAlpin AG ist eine 100% Tochtergesellschaft der Energiedienst Holding AG www.energiedienst.de und ist in folgenden Bereichen tätig:

Produktion und Verteilung elektrischer Energie
Über verschiedene Beteiligungsgesellschaften im Wallis und am Hochrhein beschafft sich die Gesellschaft ca. 50 - 60% ihres Strombedarfs. Bei zahlreichen Gesellschaften ist EnAlpin zuständig für die Geschäfts- und/oder Betriebsführung.

Über die LENA Lonza Energie Netz AG, die ALENA Aletsch Energie Netz AG sowie die Valgrid AG ist die EnAlpin AG am schweizerischen Hoch- und Mittelspannungsnetz, vorab im Wallis, beteiligt.

Versorgung industrieller und gewerblicher Kunden
Die EnAlpin AG versorgt grosse industrielle sowie gewerbliche Kunden im Wallis, in der übrigen Schweiz und im benachbarten Ausland mit elektrischer Energie.

Versorgung von Weiterverteilern
Die EnAlpin AG beliefert Weiterverteiler (EVU), vorab im Wallis, mit elektrischer Energie. Sie beteiligt sich aktiv und partnerschaftlich an mehreren EVU, welche die Endkunden innerhalb eines bestimmten Gebietes mit elektrischer Energie versorgen.

Engineering und Beratung in Energiefragen
Die EnAlpin AG ist aktiv im Engineering für Erneuerungen, Um- und Neubauten von Wasserkraftwerken und Übertragungsanlagen sowie in der Beratung in Energiefragen tätig.

Der Bau von neuen Klein-Wasserkraftwerken, auch in Kombination mit Trinkwasser, wird durch die Förderung der Wasserkraft im neuen schweizerischen Stromversorgungsgesetz attraktiv. EnAlpin bietet den interessierten EVU und Gemeinden das Wissen und die Erfahrung bei der Realisierung solcher Projekte an.

Contracting
EnAlpin engagiert sich neu auch im Contracting. Damit bietet EnAlpin den Kunden eine Vollversorgung mit Wärme (Finanzierung, Projektierung, Realisierung, Wartung, Unterhalt etc.). EnAlpin bietet das Contracting zusammen mit dem Unternehmen Lauber IWISA an.

ordoplus
Die Strommarktöffnung stellt alle Beteiligten vor grosse Herausforderungen. Mit ordoplus bietet EnAlpin den EVU, Gemeinden und Stromgenossenschaften ihre Unterstützung und Begleitung an. Es handelt sich bei ordoplus um eine massgeschneiderte EDV-gestützte Plattform, auf der die EVU Buchhaltung, Kostenabrechnungssystem der Netze, Energiedatenmanagement, Ausarbeitung der Tarife etc. nach ihren individuellen Bedürfnissen wählen und abwickeln können.